As salam alaykum,

die Moschee bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Wir bitten um Euer Verständnis und Eure Gebete,

 dass Allah uns und der ganze Menschheit diese Prüfung erleichtern möge.

 

Allah behüte und bewahre uns vor allem Übel.

Das Freitagsgebet findet

bis auf weiteres nicht statt.

 

Ansprache des Bürgermeisters

Henning Schulz an die

Gütersloher Bürger und Bürgerinnen.

Aufruf zur Solidarität.

https://youtu.be/trb8JcD4r1A

Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wahrlich, ihr seid alle Hirten,

und jeder von euch ist verantwortlich für seine Herde:

der höchste Imam, der über alle Menschen eingesetzt worden ist,

ist ein Hirte, und er ist verantwortlich für seine Herde.

Und der Mann ist für die Leute in seinem Haushalt ein Hirte,

und er ist verantwortlich für seine Herde.

Und die Frau ist für die Leute des Haushalts ihres Mannes und für seine Kinder eine Hirtin, und sie ist verantwortlich für sie.

Und der Diener eines anderen ist ein Hirte in Bezug auf den Besitz seines Herrn, und er ist verantwortlich für dessen Besitz.

Wahrlich, ihr seid dann alle Hirten, und jeder von euch ist verantwortlich für seine Herde.“

(Siehe Hadith Nr 0893, 2262)

Sahih al-Buchari, Kapitel 86/Hadithnr. 7138

Informationen zu (COVID-19) in Gütersloh für Moscheebesucher.

As salam alaykum,

anbei ist der Link zur Website der Stadt Gütersloh, welche aktuelle Informationen über Maßnahmen und mögliche Hilfestellungen erteilt.

https://www.guetersloh.de/de/themen/coronavirus.php
 

Für allgemeine Informationen hat das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium darüber hinaus eine Coronavirus-Hotline unter der Nummer (0211) 855 47 74 geschaltet.
Generelle Infos für Bürgerinnen und Bürger gibt es unter:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-2019-ncov.html

 

Wo melde ich mich bei Verdacht auf Corona?

Der Kreis Gütersloh hat für Verdachtsfälle eine Notfall-Hotline eingerichtet.

Das ist die 05241 85 45 00.

Alternativ könnt ihr euch auch telefonisch an den Hausarzt wenden. Wichtig ist nur, dass ihr Zuhause bleibt, damit niemand angesteckt wird. Erhärtet sich der Corona-Verdacht, wird bei euch ein Abstrich für den Test gemacht.

https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/coronavirus-im-kreis-guetersloh.html