Der Gemeinschaftsgarten

am Ehrenamtshaus DRK

in der Parseval- Siedlung

Gemeinsames Fastenbrechen im Monat Ramadan

mit Bewohnern der Paseval-Siedlung und

Ehrenamtlichen- organisiert vom

islamischen Zentrum Gütersloh e.V.

Es war ein gelungener Abend

in einem heiligen Monat.

 

Frauen-Kaffestunde in der Parseval-Siedlung

Juni 2017

 

 

Ein Gemeinschaftsprojekt

von Zuwanderern und Einheimischen,

als ein Ort der Begegnung und

des kulturellen austausches.

 

Der Garten wurde in Absprach mit den Zuwanderern gemeinsam gestaltet und soll dazu anregen,

sich durch die unterschiedlichen Kulturpfanzen der verschiedenen Länder, als auch der einheimischen Pfanzen, kennen zulernen.

So können Gemeinsamkeiten erkannt und die verschiedenen Kulturen als Bereicherung wahrgenommen werden.

 

 

 

Das Ehrenamtshaus wird koordiniert vom DRK Gütersloh und die Akteure sind zahlreich. So ist der Förderverein Stadtpark Botanischer Garten mit Monika Geißler und vielen weiteren helfenden Händen aktiv an der Gestaltung "Gemeinschaftsgarten" beteiligt.

 

Der Bürgermeister Herr Henning Schulz,

hat die ehrenamtliche Arbeit aller Akteure,

als Beitrag zur interkulturellen Verständigung gelobt

und die Schaffung solcher sozialen Räume,

als vorbildlich erachtet.

 

Bilder der Einweihungsfeier 06.05.2017,

Gartenarbeiten und

des ersten Frauentreffs am 25.05.2017

 

Der Beginn des Gemeinschaftsgarten

Februar 2017