Die Zuwanderer in Gütersloh ?

Heißen wir sie Willkommen!

 

Aktuell

Seit mehr als einem Jahr bieten wir ehrenamtlich besonders unsere Hilfe als Übersetzer in die arabischen Sprache an.

Wir sind ein Treffpunkt für Zuwanderfamilien und organisieren regelmäßig Treffen für Mütter mit Kindern.

Wir begleiten zu Behörden und auf Anfragen insbesondere im Hinblick auf unsere interkulturelle Kompetenz, leisten wir einen wichtigen Beitrag zur besseren Verständigung untereinander.

 

Einen großen Dank an alle helfende Hände!

 

Aus Fremde sind Freunde geworden. Viele Familien haben bei uns eine neue Heimat gefunden.

Der Vorstand vom islamischen Zentrum Gütersloh e.V. bedankte sich ausdrücklich für die große Hilfe während des Monats Ramadan, durch dieses wunderbare Küchenteam, der Zuwanderer. Beim gemeinsamen Essen haben wir unseren aufrichtigen Dank zum Ausdruck gebracht. 

Möge ALLAH euch belohnen und endlich Frieden in den Heimatländern schenken.

Amin

Führung im botanischen Garten am 28.07.2016.

Organisiert auch vom IZG mit Picknick, Dolmetscher und viel Engagement durch die Zuwanderer.

Danke an alle helfende Hände,

ما شاء الله
 

Mitglieder des Förderkreises "Botanischer Garten" boten, zusammen mit einem Dolmetscher aus dem IZG, Führungen durch den Stadtpark und den Botanischen Garten für arabischsprachige Geflüchtete an, die in Gütersloh eine vorübergehende oder dauerhafte Heimat gefunden haben. Den Abschluss des geführten Parkspaziergangs bildete ein Picknick, das wir im Gewächshaus im Botanischen Garten einnahmen, da es zuvor geregnet hatte und die Wiesen noch feucht waren.

 

Dolmetscher, Fahrdienst für die Geflüchteten und das Picknick wurden durch das

Islamische Zentrum Gütersloh e.V. organisiert.

Die Freude war groß über die Gütersloher, die sich der Gruppe auf ihrem anderthalbstündigen Spaziergang angeschlossen hatten und sich auch von Sprachhürden nicht abbringen ließen, den Dialog zu suchen.

Das Angebot erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz - Kreisverband Gütersloh, dem IZG (Islamisches Zentrum Gütersloh e.V.) und mit Unterstützung durch den Spendenfond „Engagement für Flüchtlinge“ der Bürgerstiftung Gütersloh und im Rahmen unseres Jubiläumsjahrs: http://stadtpark-guetersloh.de/der-foerderkreis/jubilaeumsjahr-2016/

Führung im "Botanischen Garten" am 30.06.2016

mit Ahmed als Übersetzter in die Sprachen

Kurdisch und Arabisch.

Ein ganz wundervoller Nachmittag für die Zuwanderer

mit und ohne Familie.

Danke an alle, welche zu diesem abwechslungsreichen,

freudigen Nachmittag beigetragen haben.

Ein besonderen Dank an das Team

des DRK und dem botanischen Garten.

Das IZG Ramadanzelt für das Camp LAZ Nord. Aufgebaut mit den Campbewohnern in einer schönen Gemeinschaft. Die Bilder sprechen für sich.

Wir unterstützen die Aktion

"Führung im Botanischen Garten",

wobei wir als Übersetzer tätig sind.

Ob Farsi oder Arabisch, Kurdisch oder Englisch-

die Sprache führt zueinander.

Bei der nächsten Begegnung ist man sich nicht mehr fremd.

 

Einen großen Dank an alle Helfer vom IZG!

April 2016. Das IZG war mit dem Vereinsfahrzeug für unsere Zuwanderer unterwegs.

http://stadtpark-guetersloh.de/der-foerderkreis/jubilaeumsjahr-2016/

"Begegnung bei Tisch"

Ein Treffen für Frauen im Austausch mit anderen Kulturen.

Zuwanderer, ehrenamtlich aktive Gütersloher gleich welcher Institution, Religion und Nation.

Wir tauschen uns aus über Themen die alle etwas angehen.

Zur Zeit in der Hauptsache:

"Was können wir gemeinsam tun als Unterstützer

für die Zuwanderer"

Muslima`s laden ein zum Dialog bei Tisch.

Das kommende Treffen ist incha ALLAH

im Juli 2016 um 19:00 Uhr im IZG

Eine Anmeldung ist erforderlich.

izg.muslim@hotmail.de

Bilder vom letzten Tisch der Begegnung am 22.04.2016

As salam alaykum liebe Mitglieder, wir suchen Personen, die bereit sind eine Patenschaft für Zuwanderer zu übernehmen und diese Familie oder einzelne Person in dieser Gesellschaft zu begleiten.

Wenn Ihr Euch engagieren möchtet, so schaut mal auf die Seite der Flüchtlingshilfe Gütersloh

http://fluechtlingshilfe-guetersloh.de/home/  

da stehen alle wichtigen Aktionen, welche bereits in der Flüchtlingshilfe in Gütersloh installiert sind.

"Entgegenkommen"

Eines der vielen Aktivitäten des islamischen Zentrums Gütersloh für die Zuwanderer in Gütersloh.

Ein "Frauenfrühstück der Begegnung" in Avenwedde, mit Zuwanderern gleich welcher Herkunft und Religion.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helferinnen.

 

"Entgegenkommen"

nach unseren Möglichkeiten!

Grillnachmittag in einer Notunterkunft - zum Id Fest 2015

Der Imam aus der DITIB Gütersloh ruft den Adhan zu Maghreb und anschließend zum Iftar Der Imam aus der DITIB Gütersloh ruft den Adhan zu Maghreb und anschließend zum Iftar, zum gemeinsamen Fastenbrechen am 04.07.2015

Der türkische Hilfs- und Förderbund Gütersloh e.V., der sich als ein Verbund für diverse Hilfsaktionen versteht, hat in Kooperation mit der Flüchtlingsberatungsstelle der Diakonie Gütersloh e.V. am Samstag, den 04.07.2015 um 20:30 Uhr seinen  Dank an die wertvolle ehrenamtliche  Flüchtlingsarbeit von unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern der Stadt Gütersloh zum Ausdruck gebracht. 

Anlässlich des Fastenmonats Ramadan  wurde der Vorstand des IZG, der aktiv in der Begleitung von Flüchtlingen zu Ämtern und Behörden ist, unser Imam, sowie Vertretern von Vereinen, Institutionen und den Flüchtlingsfamilien zu einem gemeinsamem Iftar eingeladen.

Das IZG bietet jeden Tag im Ramadan ein Iftar an,

jeder ist WILLKOMMEN.

Wenn Du mithelfen willst, so melde Dich beim Vorstand.

Die Mithilfe kann bestehen durch die Betreuung der Familie, indem Du den Kontakt hälst, die Bedürfnisse weiterleitest an Kompetenzstellen, für den Fall dass Du nicht selbst weiterhelfen kannst.

Hilfe in der deutschen Sprachförderung, jedoch Sachspenden nur nach persönlichen Ansprachen der jeweiligen Familie oder Einzelperson, der dies dann punktgenau zu Gute kommt.

 

Weißt Du noch, als Du das erste Mal nach Deutschland gekommen bist?

Wie viele Menschen Dir geholfen haben?

Was ein freundliches Wort ausgemacht hat?

Eine helfende Hand, wo Du es nicht erwartet hast?

 

Vergiß das nicht!