Gütersloh International am 16 Juli 2011

Das IZG war dieses Jahr wieder mit dabei.

     Ziel dieser Aktion war es,

das "Islamische Zentrum Gütersloh e.V." bekannt zu machen, Präsenz zu zeigen, Ängste dem Islam gegenüber abzubauen indem wir auf Fragen zum Thema Islam

konkret und wahrhaftig antworteten.

Ein Büchertisch mit islamischer Literatur bot in entspannter Atmosphäre die Gelegenheit über den Islam ins Gespräch zu kommen, Informationen auszutauschen

und Kontakte zu knüpfen.

 

Die Einnahmen an diesem Tag aus dem Verkauf von arabischen Spezialitäten waren ca. 2000,- € und sollen, inchallah,

 zu Gunsten der Jugendarbeit im IZG eingesetzt werden.

 

Hierfür wurden von den Vereinsmitgliedern fleißig süße sowie salzige Spezialitäten gebacken und gespendet.

Es wurden Falafeln im arabischen Brot mit Salat und Joghurtsoße angeboten sowie Popcorn, Nana-Tee, Kaffee

 und kalte Getränke verkauft.

 

 Viele Mitglieder haben sich mit großem Einsatz an dieser Aktion beteiligt, manche auch über ihre Kräfte hinaus.

 Möge Allah ta´ala sie reich belohnen

 und den finanziellen Erlös dieser Veranstaltung

 zum Segen für die Jugendprojekte werden lassen.